Alle Artikel in der Kategorie “2019

V / 2019

Download

+ Zurück zu den Ursprüngen: François-Xavier Roth und Les Siècles in einer außergewöhnlichen Einspielung von Mahlers „erster Sinfonie“ + Spätromantische Klaviertrios mit dem Trio Wanderer + Das Jerusalem Quartet und die Sängerin Hila Baggio entführen in die Welt des Jiddischen Cabarets + Seltene Opernmusik: Enrique Granados „Goyescas“ in einer Aufnahme mit dem BBC Symphony Orchestra und den BBC Singers unter der Leitung von Josep Pons + Guillaume de Machauts Messe de Notre Dame mit dem Ensemble Organum unter Marcel Pérès neu aufgelegt + Triosonaten im barocken Europa: Johannes Pramsohler und das Ensemble Diderot führen ihre musikalische Entdeckungsreise fort + Der ganze Schubert Vol.2: Elisabeth Leonskaja und ihre Sicht auf den frühen Schubert + Neu im Vertrieb: zweimal das London Philharmonic Orchestra mit großen Meistern: Beethoven/Masur und Rachmaninow/Jurowski +

IV / 2019

Download

+ Meeting Mr Handel: Maurice Stegers Hommage an den Caro Sassone + Matthias Goerne und Leif Ove Andsnes auf Schumanns Spuren + Mendelssohn pur mit Kristian Bezuidenhout und dem Freiburger Barockorchester unter Pablo Heras-Casado + Der ganze Bach: Benjamin Alards zweite Folge sämtlicher Werke für Tasteninstrumente + Geistliche Geschichten: Sébastien Daucé und das Ensemble Correspondances spielen Charpentier + 1979 bis 2019: 40 Jahre Les Arts Florissants + Die Osterspiele des John Eliot Gardiner + Oper in drei Akten: Jordi Savall und Mozarts sinfonisches Testament + „Bagatellen“ von Beethoven und Ligeti mit Herbert Schuch + Neues von Kurt Weill mit dem Ensemble Modern und HK Gruber + Das Label Aparté: die ersten 10 Jahre! + Zum 300. Geburtstag: Leopold Mozarts Missa solemnis dirigiert von Alessandro De Marchi +

III / 2019

Download

+ Vollendeter Bach: Isabelle Faust und die Akademie für Alte Musik Berlin spielen die Violinkonzerte + Haydn aus Hamburg: „Die sieben letzten Worte“ mit dem Ensemble Resonanz unter Riccardo Minasi + Desires – Alte und neue Hoheliedvertonungen mit den ORA Singers und Suzi Digby + Der zweite Streich: das Cuarteto Casals spielt Beethoven + Deutsch-französisches Lieddebüt: die Mezzosopranistin Stéphanie d’Oustrac + „Opern en miniature“: Sébastien Daucé und das Ensemble Correspondances mit Charpentiers „Histoires sacrées“ + Die Osterspiele des John Eliot Gardiner + Buxtehudes „Membra Jesu nostri“ mit dem Ricercar Consort unter Philippe Pierlot + Bachs Markus-Passion in einer neuen Fassung von Jordi Savall + Johannes Pramsohler und Roldán Barnabé mit Barocksonaten für zwei Violinen + Monumentales Schlachtross: Kirill Gerstein und das Boston Symphony Orchestra spielen Busonis Klavierkonzert + Christophe Rousset auf den Spuren von Couperin und Frescobaldi + Adam Fischers Sicht auf Mahlers „Lied von der Erde“ +

II / 2019

Download

+ Haydn auf dem Hammerflügel: Kristian Bezuidenhout beginnt eine neue Serie + Schubert und Weber mit dem Pianisten Paul Lewis + Vadym Kholodenko vollendet seine Einspielung von Prokofjews Klavierkonzerten + Französischer Shootingstar: der Cellist Bruno Philippe in russischen Gefilden + Mahlers Dritte mit dem Gürzenich-Orchester Köln unter François-Xavier Roth + Anaïs Gaudemard (Harfe), Marie Perbost (Sopran), Louis-Noël Bestion de Camboulas (Orgel): drei neue Folgen der Newcomer-Serie Harmonia Nova + Der Cellist von Marie-Antoinette: Raphaël Pidoux spielt Jean-Louis Duport + Ophélie Gaillard auf den Spuren von Boccherini + Polnische Renaissance-Musik von Wenzeslaus Schamotulinus mit den Cracow Singers +

I / 2019

Download

+ Auftakt zum Jubiläumsjahr: François-Xavier Roth dirigiert Berlioz auf Originalinstrumenten + Doppelt fantastisch: Berlioz’ Symphonie fantastique für zwei Klaviere mit Jean-François Heisser und Marie-Josèphe Jude + Very British: Der RIAS Kammerchor kehrt zu Benjamin Britten zurück + William Christie entdeckt barocke Liebes- und Trinklieder + Das meisterhafte Vokalensemble Stile Antico in einem „Strange Land“ + Neu im Vertrieb: Willkommen Ensemble Modern! + Der Pianist Markus Becker spielt Max Reger + Der Countertenor Xavier Sabata auf dem Spuren von Alexander dem Großen + Couperin et moi – moi? Oui, oui: Christophe Rousset! + Das Ensemble La Reveuse in London um 1700 + Das Quatuor Modigliani präsentiert „Portraits“ +