Liebe Freunde der Tonkunst!

Was Sie im September unter anderem erwartet:

+ Weniger ist mehr: Jean-Guihen Queyras versteht Vivaldis Kunst der leisen Töne + Schöpfer und Sammler: Les Arts Florissants und Paul Agnew mit Meistern der französischen Motettenkunst + Auf ihrem harmonia-mundi-Debüt singen Les Cris de Paris Madrigale und Motetten aus England und Italien + Schauspieler der Comédie-Française und Musiker des Orchestre de Paris unter Jean-Christoph Gayot feiern 100 Jahre L’Histoire du soldat von Strawinsky + Ein außergewöhnliches Duo: der Akkordeonist Vincent Lhermet und die Gambistin Marianne Müller + Adam Fischer dirigiert Mahlers Sinfonie Nr. 3 mit den Düsseldorfer Symphonikern + Der Geiger Gottfried von der Goltz solo mit Bachs Sonaten und Partiten +

Viel Spaß beim Blättern, Lesen und Lauschen wünscht

Ihr harmonia mundi-Team

zum Magazin