Liebe Freunde der Tonkunst!

Was Sie im März unter anderem erwartet:

+ Vollendeter Bach: Isabelle Faust und die Akademie für Alte Musik Berlin spielen die Violinkonzerte + Haydn aus Hamburg: „Die sieben letzten Worte“ mit dem Ensemble Resonanz unter Riccardo Minasi + Desires – Alte und neue Hoheliedvertonungen mit den ORA Singers und Suzi Digby + Der zweite Streich: das Cuarteto Casals spielt Beethoven + Deutsch-französisches Lieddebüt: die Mezzosopranistin Stéphanie d’Oustrac + „Opern en miniature“: Sébastien Daucé und das Ensemble Correspondances mit Charpentiers „Histoires sacrées“ + Die Osterspiele des John Eliot Gardiner + Buxtehudes „Membra Jesu nostri“ mit dem Ricercar Consort unter Philippe Pierlot + Bachs Markus-Passion in einer neuen Fassung von Jordi Savall + Johannes Pramsohler und Roldán Barnabé mit Barocksonaten für zwei Violinen + Monumentales Schlachtross: Kirill Gerstein und das Boston Symphony Orchestra spielen Busonis Klavierkonzert + Christophe Rousset auf den Spuren von Couperin und Frescobaldi + Adam Fischers Sicht auf Mahlers „Lied von der Erde“ +

Viel Spaß beim Blättern, Lesen und Lauschen wünscht

Ihr harmonia mundi-Team

zum Magazin