Liebe Freunde der Tonkunst!

Was Sie im Mai unter anderem erwartet:

+ Die zwei großen Jubiläumsboxen „Die Zeit der Revolutionen“ und „Familiensinn“: eine Reise durch 60 Jahre harmonia mundi + Das Jerusalem Quartett spielt Debussy und Ravel + Isabelle Faust und ihre Freunde mit einer Neuinterpretation von Schuberts Oktett auf historischen Instrumenten + Der Choir of Clare College Cambridge singt Musik zum Dreifaltigkeitsfest + Bachs Dialogkantaten in einer Einspielung mit Sophie Karthäuser, Michael Volle und der Akamus + Das Quatuor Cambini-Paris mit der ersten Gesamtaufnahme von Gounods Streichquartetten auf Instrumenten der Entstehungszeit + Klaviertrios von Fauré, Ravel und Tailleferre gespielt vom Trio Karénine + Die Erfolgsserie hm gold: zehn weitere Meilensteine des Labels +

Viel Spaß beim Blättern, Lesen und Lauschen wünscht

Ihr harmonia mundi-Team

zum Magazin