Liebe Freunde der Tonkunst!

Was Sie im März unter anderem erwartet:

+ Debüt mit Ravel: François-Xavier Roth und sein Orchester Les Siècles mit „Daphnis et Chloé“ + Vier Hände, ein Herz: Melnikov und Staier spielen Schubert + „Einsamkeit“ – Matthias Goernes Auftakt zu einer Reihe mit Schumann-Liedern + Javier Perianes auf Schuberts Spuren + Lucy Crowe, Tim Mead, La Nuova Musica unter David Bates mit Bach und Pergolesi + Musik zum Fronleichnamsfest aus Cambridge + Gardiners „zweite Matthäus-Passion“ – live aus Pisa + Fantastischer Schumann mit Severin von Eckardstein + Lullys Meisterwerk „Armide“ unter Christophe Rousset + Sieben neue Alben aus der Wigmore Hall +

Viel Spaß beim Blättern, Lesen und Lauschen wünscht

Ihr harmonia mundi-Team

altalt