Liebe Freunde der Tonkunst!

Was Sie im Mai unter anderem erwartet:

+ Stravaganza d’Amore: Raphaël Pichon und die Geburt der Oper + Französische Kammermusik mit Isabelle Faust und Alexander Melnikov + Jordi Savall auf den Spuren von Heinrich Isaac + Das Feiniger Trio spielt Werke von Debussy und Ravel + Fuga magna: Große Fugen mit dem Armida Quartett + Kantaten von Giovanni Alberto Ristori: María Savastano verkörpert große Frauen + Isabelle Faust, Jean-Guihen Queyras, Martin Helmchen: ein Trifolium für Beethoven – unter der Leitung von Herbert Blomstedt + Mahlers Achte: Riccardo Chaillys Einstand in Luzern auf DVD + Zeugnis der Reife: Zhu Xiao-Mei mit Bachs Französischen Suiten + Pierre Hantaï serviert Scarlatti-Sonaten satt + Stephan Genz mit Schuberts „Schwanengesang“ + das Klavierduo GrauSchumacher und die Kunst der Fantasie +

Viel Spaß beim Blättern, Lesen und Lauschen wünscht

Ihr harmonia mundi-Team

altalt